Stress­­manage­ment & Stress­prävention

Zeit für Dich in der Natur

Kommt Dir das bekannt vor?

Job und Familie spannen Dich so stark ein, dass Zeit freischaufeln für Deine persönliche Freizeit zum zusätzlichen Stressfaktor wird. Du fühlst dich kraft- und energielos. Der Corona-Rattenschwanz wird gefühlt immer länger, obwohl du gern unterwegs bist und Freunde triffst. Aber „Nein“ sagen – gerade jetzt, wo die Nähe zu anderen Menschen wichtiger ist als sonst – fällt Dir deshalb schwer. Darum gibst Du Anderen nach, bevor Du Dir selbst freie Zeit gönnst. Warum eigentlich?

Wie kommt es dazu?

Ehrlich? Die Gründe für die Situation kennst Du eigentlich. Andere gern unterstützen und Dinge lieber gleich erledigen ist eher Deins als ewig alles aufzuschieben. Alle Viere von Dir strecken geht ja auch später. Und warum „Nein“ sagen, wenn Du es selbst schneller erledigen kannst, als wenn Du es erst jemandem erklären musst. Noch schnell Familie, Arbeit und nebenbei den Haushalt schmeißen. Luft holen und einfach mal NICHTS tun? Eher Fehlanzeige. Auf der Couch fühlst Du Dich sowieso unruhig. Wann Du das letzte Mal ungestört ein gutes Buch gelesen hast? Keine Ahnung.

So können familiäre Verpflichtungen, Beruf und Freizeitstress schnell zur mentalen Überlastung werden. Dort, wo Du eigentlich auftanken möchtest, kannst Du Dich auch nicht mehr wirklich entspannen. Schon mal auf die eigene Bewegung beim Spazierengehen geachtet? Wichtig ist, sich in solchen Momenten bewusst für die Auszeit zu entscheiden, da sonst der Genussfaktor und die Vorfreude direkt flöten gehen. Es soll schließlich Spaß machen, entschleunigen und den Akku aufladen. Und vor allem nicht schuldig machen.

Wie kann ich Dich dabei unterstützen?

Wir treffen uns regelmäßig zum Spazieren-, Berggehen oder Biken in offener Gruppe mit zwei Schwierigkeitsgraden. Das gemeinsame Bewegen und der Austausch in der Gruppe soll helfen, Deine Last zu reduzieren und den Blick aufs Positive zu lenken. Du findest Gleichgesinnte, die Deine Gedanken teilen und Dich verstehen. Damit bist Du mit Deinen Sorgen nicht allein. Dabei bestärken wir uns gegenseitig, eigene Bedürfnisse zu äußern und dass es okay ist, nicht permanent zur Verfügung zu stehen. Es braucht viel Geduld, sich das selbst zu erlauben. Dazu binde ich unterwegs spontan Übungen aus dem Naturcoaching, Waldbaden & Waldgesundheitstraining ein. Auch bringe ich meine Trainer – Erfahrung mit den Bildsprache – Karten Points of You® ein, um andere Blickwinkel auf aktuelle Herausforderungen anzuregen.

Wie kann ich Dich dabei unterstützen?

Es geht bei den Auszeiten nur um Dich. Du musst in der Gruppe niemandem gerecht werden. Du findest Gleichgesinnte, mit denen du Dich austauschen kannst. Du fühlst dich in der Runde verstanden. Es ist einfach und pragmatisch. Wir tauschen Tipps aus, die Du direkt im Alltag ausprobieren kannst. Du nimmst aus den Runden nur das mit, was wirklich für Dich passt. Kein Zusatzstress. Und dabei kann sich Jeder mit seinen Gedanken einbringen.

Ganz im Sinne von: Austausch bereichert und beflügelt.

Dafür begleite ich Dich mit:

AfterWork – Gruppe

Waldbaden – Erlebnissen

Points of You® – Workshops

Neugierig auf Gleichgesinnte und kommende Veranstaltungen?

Termin vereinbaren: Telefon 0172 8272867 | Email: info@frankecoaching.de